Urkundenübergabe für das World Café & Auszeichnung “sozialgenial”

Urkundenübergabe für das World Café & Auszeichnung “sozialgenial”

Schüler*innen erhielten Urkunden sowie Auszeichnung der Stiftung Aktive Bürgerschaft als sozialgenial-Projekt des Monats

Am 22. Februar 2023 erhielten die Schülerinnen und Schüler der weiterführenden Eitorfer Schulen-  der Sekundarschule, des Gymnasiums und des Berufskollegs Urkunden für ihr Engagement vergangenen Jahres im World Cafe.

Dort wurde den Jugendlichen am 19. September 2022 die Möglichkeit gegeben, sich in lockerer Atmosphäre mit Politiker*innen, Verwaltungsmitarbeiter*innen und Expert*innen rund um das Thema Mobilität auszutauschen.

Zu der Veranstaltung eingeladen hat das Eitorfer Berufskolleg durch die organisierende Lehrerin Michaela Köser-Segschneider in Zusammenarbeit mit der Gemeindeverwaltung Eitorf. Das World Cafe wurde im Rahmen der Europäischen Mobilitätswoche durchgeführt.

Der Einladung gefolgt sind ungefähr 30 Schülerinnen und Schüler, Vertreter der Gemeindeverwaltung – angeführt von Bürgermeister Rainer Viehof -, die beiden Ratsmitglieder Bernd Thienel (SPD) und Dr. Rüdiger Storch (FDP) sowie Experten aus dem Bereich Mobilität und Stadtplanung. Der Landtagsabgeordnete Martin Metz (Bündnis 90/Die Grünen) musste die Veranstaltung leider krankheitsbedingt kurzfristig absagen.

Während der 3-stündigen Veranstaltung, die in den Räumlichkeiten des Berufskollegs stattgefunden hat, wurden an 5 verschiedenen Thementischen rund um das Thema Mobilitätswende diskutiert und verschiedene Ideen gesammelt. Dabei ging es insbesondere um die Themen Klimaschutz, Radverkehr, Anbindung des ländlichen Raumes und die Nutzung des öffentlichen Raumes. Ziel der Veranstaltung war es, den Jugendlichen eine Plattform zu bieten, um ihre Wünsche und Bedürfnisse in puncto Zukunftsmobilität an die Politik heranzutragen. Besonders deutlich wurden die Wünsche nach sicheren Abstellmöglichkeiten für Fahrräder und nach Aufenthaltsmöglichkeiten im öffentlichen Raum.

Der Aufwand und die Bemühungen haben sich doppelt gelohnt. Denn die Stiftung Aktive Bürgerschaft der Volksbanken zeichnet jeden Monat ein Projekt zum sozialgenial-Projekt des Monats aus, dotiert mit 250 Euro für die Projektkasse. Im Februar wurde das World Cafe im Rahmen des Berufskollegs des Rhein-Sieg-Kreises Siegburg mit seinem Teilstandort in Eitorf als sozialgenial-Projekt des Monats ausgezeichnet. In Kürze werden den Schülerinnen und Schülern auch hier in einem feierlichen Rahmen die sozialgenial-Zertifikate vom Bürgermeister Rainer Viehof persönlich überreicht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

https://temu.to/m/ui9szoy1809