Eitorf

Förderverein Krankenhaus

Mitglieder sparen bares Geld – Krankenhaus bietet sinnvolle Vergünstigungen

Die Adventszeit ist die Zeit für gute Taten. Dies hat sich auch das St. Franziskus-Krankenhaus in Eitorf gedacht. In Abstimmung mit dem Förderverein des St. Franziskus-Krankenhauses werden für dessen Mitglieder ab dem 1. Januar 2019 folgende Vergünstigungen während der gesamten Dauer des Krankenhausaufenthaltes angeboten:

  • Fernseher für 3,50/Tag
  • Grundgebühr Telefon 1,50/Tag
  • Verbrauchsgebühr Telefon für 1,50/Tag

Ein Grund mehr, dem Förderverein beizutreten, um das Krankenhaus auch weiterhin nachhaltig zu unterstützten. Der Vorstand zog in seiner Jahresabschlusssitzung für das zurückliegende Jahr positive Bilanz. Neben den Mitgliedsbeiträgen haben wieder private Spender den Verein und damit das Krankenhaus unterstützt. Allen Spendern und Mitgliedern sei an dieser Stelle ausdrücklich gedankt. Positiv zurückgeblickt hat der Förderverein auch auf das wunderschöne Benefiz-Konzert der „Lady-Singers“ unter Leitung von Evelyn Gleisert-Ohnheiser am Wochenende des Eitorfer Frühlings. Zudem wurden für das kommende Jahr wieder Fördermaßnahmen besprochen. Sobald das satzungsgemäße Procedere abgeschlossen ist und die Zustimmung der Gremien vorliegt, werden Fördermaßnahmen mit einem Volumen von rund 20.000 Euro umgesetzt. Der Förderverein wird zu gegebener Zeit konkret über die Förderungen berichten. Eine Mitgliedschaft im Förderverein ist bereits ab einem Jahresbeitrag von 30 Euro möglich. Infos unter www.foerderverein-krankenhaus-eitorf.de.

 St. Franziskus-Krankenhaus Eitorf, Foto Klaus Wahl

Hinterlasse ein Kommentar