Home  /  Kunst & Kultur   /  Fest der internationalen Begegnung in Eitorf

Fest der internationalen Begegnung in Eitorf

Das Fest der internationalen Begegnung bietet jedem Eitorfer verschiedene Kulturen auf einem Fleck – in diesem Fall dem Marktplatz – zu begegnen. An jeder Ecke findet sich ein Stand und man begibt sich auf eine kulinarische und kulturelle Reise. Das Wetter lud zum Verweilen und Quatschen ein. Neben den kulturellen Zusammenkünften fand sich auch Alt und Jung auf dem Eitorfer Marktplatz ein, um das Essen und das schöne Wetter zu genießen.

Zusammenkommen, um zu genießen, zu tanzen und sich kennenzulernen.

Mit dem Fest der internationalen Begegnung sollen die Grenzen der Kulturen aufgehoben werden, um Integration nicht nur als ein Wort anzusehen, sondern es auch aktiv umsetzen zu können.

Unser Team hat an diesem Tag ganz besondere Momente einfangen können. Auf der Bühne zeigten sich verschiedene Tänze und zu griechischer Musik tanzte dann schließlich auch ein großer Teil des Marktplatz. Wir hätten gerne noch ein paar der besonderen Rezepte mit genommen, aber Geheimzutaten blieben es auch an diesem Tag, der Eitorf näher zusammen rücken ließ.