Nachtwächterführung

Nachtwächterführung
Bild von Christoph Schütz auf Pixabay

Mit der Laterne durch Stadt Blankenberg

Am 5. November findet eine Nachtwächterführung statt. Los geht es um 18:30 Uhr.

„Wenn die Sonne hinter der Burg versinkt und ihr Schatten Platz macht für die Nacht, hört man von den Zinnen wie es klingt, wenn der Nachtwächter tönend wacht.“ – Ein Nachtwächter oder eine Nachtwächterin nimmt Interessierte mit auf den Rundgang durch die mittelalterlichen Gassen von Stadt Blankenberg. Das ist während des nun stattfindenden Mittelalterlichen Marktes ein besonderes Erlebnis. Im Gewand mit Hellebarde, Horn und Laterne ausgestattet, beginnt er bei Anbruch der Dunkelheit seine Runde, macht an verschiedenen Stationen Halt, um Historisches und Anekdotisches zu erzählen. Manchmal trifft er unterwegs weitere Personen, die über das Leben in der mittelalterlichen Stadt berichten. Zum Abschied gibt es ein mittelalterliches Getränk.

  • Dauer: rund 1,5 Stunde
  • Treffpunkt: Stadt Blankenberg, Parkplatz am Katharinentor (Weinpresse)
  • Preise: pro Person 8 Euro
  • Preise: zwei Personen plus Met 10 Euro
  • Gruppenpreise: kleine Führung (ein Nachtwächter, kein Getränk) eine Stunde 70 Euro, 1,5 Stunden 105 Euro
  • große Führung (ein Nachtwächter + zweite Person, Getränk) eine Stunde 120 Euro, 1,5 Stunden 160 Euro
  • Anmeldung erforderlich: 02242 / 19 433
|||::

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert