Girls‘Day u. Boys‘Day 2022

Girls‘Day u. Boys‘Day 2022
Es zählt, was Du willst Foto: Rhein-Sieg-Kreis

„Es zählt, was Du willst“ auch in der Kreisverwaltung

Zehn Mädchen und neun Jungs aus dem Rhein-Sieg-Kreis haben heute (28.04.2022) für einen Tag die Kreisverwaltung in Siegburg besucht. Sie haben am „Zukunftstag“ teilgenommen, an dem in ganz Deutschland Schülerinnen und Schüler ab Klasse 5 für einen Tag in die Arbeitswelt schnuppern. Neben Betrieben, Unternehmen oder Bildungseinrichtungen hat auch die Kreisverwaltung dieses eintägige „Praktikum“ ermöglicht.

Die Mädchen und Jungen konnten sich über verschiedene Ausbildungsberufe innerhalb der Kreisverwaltung informieren. Sie haben z.B. im Straßenverkehrsamt mitbekommen, wie viele Autos pro Tag an- oder abgemeldet werden, nahmen an einer Vermessung durch das Katasteramt teil und erfuhren im „Amt für Informationstechnik und Digitalisierung“, auf was es bei einer IT-Infrastruktur in einem großen Haus wie der Kreisverwaltung ankommt. Selbstverständlich stand auch ein Blick in die Feuer- und Rettungsleitstelle des Rhein-Sieg-Kreises auf dem Programm. Die Aktionstage Girls’Day und Boys‘Day sind weltweit das größte Berufsbildungsangebot. Es soll Kindern die Möglichkeit geben, spannende Ausbildungsberufe aller Branchen oder auch motivierende Studiengänge kennen zu lernen und berufliche Rollenklischees zu überwinden. Ziel ist es, die eigenen Talente und Stärken zu entdecken, und sich schon früh für eine spätere Ausbildung oder ein Studium zu begeistern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.