Hilfe für Geflüchtete aus der Ukraine

Hilfe für Geflüchtete aus der Ukraine
Foto: Markus Spiske/Pexels

Gemeinde Eitorf bereitet sich vor

Am Dienstag, den 01.03.2022 sind in den Morgenstunden nach langer Fahrt bereits 5 geflüchtete Menschen in Eitorf aus der Ukraine eingetroffen. Die Menschen sind erschöpft und sind vor Unsicherheit und Unruhe geflohen. Die Familie hat eine private Unterkunft bei einer Eitorfer Familie finden können.

Beide, die Eitorfer, wie auch die Ukrainer sind froh sich gefunden zu haben. Die einen, weil ihnen geholfen wird und die anderen, weil sie helfen können.

Viele Menschen in der Ukraine bringen gerade ihre Kinder und ihre Frauen in Sicherheit, weil der Krieg in der Ukraine grausam ist und vermutlich noch an Härte zunehmen wird. Es werden in den nächsten Tagen noch mehr Kriegsflüchtlinge nach Deutschland, nach NRW und auch nach Eitorf kommen.

Die Gemeinde Eitorf bereitet derzeit die Flüchtlingsunterkünfte vor. Die Gemeinde stellt sich darauf ein, über hundert ukrainische Kindern, Frauen und Männern eine sichere Bleibe bis zum Kriegsende bereit zu stellen.

Besser als eine Flüchtlingsunterkunft ist eine Unterbringung in einer Familie. Wenn Sie helfen möchten und Platz zur Verfügung haben, melden Sie sich bitte bei der Gemeinde Eitorf und teilen uns Ihre Möglichkeiten mit. Auch wenn Sie nur Platz für eine Person haben, auch nur für eine begrenzte Zeit.

Wenn Sie ukrainisch oder russisch sprechen als Dolmetscher*in fungieren möchten, teilen Sie uns das bitte auch mit.

Die Geflüchteteten lassen sich dann bei der Gemeinde Eitorf registrieren und erhalten von der Gemeinde eine finanzielle Unterstützung. Die Geflüchteten sind nicht an den Aufenthaltsort gebunden und können diesen in Deutschland frei wählen.

Geld- und Sachspenden werden von der Gemeinde derzeit nicht entgegengenommen.

Sollten zu einem späteren Zeitpunkt Sachspenden benötigt werden, wird die Gemeinde dazu noch mal gesondert aufrufen. Geldspenden werden von den großen Hilfsorganisationen gerne entgegen genommen.

Das Sozialamt der Gemeinde Eitorf ist für Sie der durchgehende Ansprechpartner. Rufen Sie an oder schreiben Sie uns eine E-Mail.

Sie erreichen uns unter:

02243 / 89 – 108

buergermeister@eitorf.de Für die Hilfe und Unterstützung der Eitorfer Bürgerinnen und Bürger bedankt sich die gesamte Gemeindeverwaltung und der Bürgermeister Rainer Viehof.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.