Nachlese Eitorfer Weihnachtsmarkt 2021

Nachlese Eitorfer Weihnachtsmarkt 2021

Am 1. Adventswochenende fand der Eitorfer Weihnachtsmarkt auf dem Marktplatz im Zentrum statt. Rund 26 liebevoll dekorierte Marktstände luden zum Entdecken, Staunen und Verweilen ein.

Trotz anfänglicher Unsicherheiten, bedingt durch die Corona-Pandemie und die kurz vor der Eröffnung des Weihnachtsmarktes verhängte 2G-Regel, konnte der Weihnachtsmarkt dennoch am vergangenen Freitagnachmittag um 15 Uhr durch den Bürgermeister Rainer Viehof eröffnet werden.

Besucherinnen und Besucher freuten sich über diverse Köstlichkeiten, handwerkliche Produkte, wie Schmuck, Schnitzereien und Bekleidung sowie Geschenk- und Weihnachtsartikel. Auch die kleinen Gäste kamen nicht zu kurz. Sowohl eine Fahrt auf dem Kinderkarussell als auch der Besuch des Nikolauses und des Weihnachtsengels ließen Kinderherzen höher schlagen. Begleitet wurde der Weihnachtsmarkt durch ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm. Auch die Schausteller freuten sich, dass der Weihnachtsmarkt in diesem Jahr stattfinden konnte und äußerten sich zufrieden mit den erzielten Umsätzen.

Auch in diesem Jahr wurde die Gemeinde vom Aktivkreis Eitorf unterstützt. Ein besonderes Highlight sind die von Grundschulklassen und Kindergärten geschmückten Weihnachtsbäume. Sie können während der gesamten Weihnachtszeit bestaunt werden und bieten somit auch über den Weihnachtsmarkt hinaus eine weihnachtliche Atmosphäre.

Die Einhaltung der 2G-Regel wurde durch stichprobenartige Kontrollen durch Mitarbeiter des Ordnungsamtes Eitorf in Zusammenarbeit mit einem Sicherheitsdienst überprüft. Die Kontrollen wurden durch die Besucherinnen und Besucher durchgehend positiv angenommen. Es konnten keine größeren Verstöße festgestellt werden.

Wir freuen uns, dass der Weihnachtsmarkt in diesem Jahr erfolgreich und harmonisch stattfinden konnte. Für Rückfragen und Bewerbungen für den Weihnachtsmarkt 2022 steht Ihnen das Amt für Bürgerdienste und Stadtmarketing (Tel. 02243-89186, ordnungsamt@eitorf.de) zur Verfügung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.