Das neue Serviceportal der Stadt Hennef

Das neue Serviceportal der Stadt Hennef

(16.11.2021, dmg) Ab sofort bietet die Hennefer Stadtverwaltung den Bürger*innen ein neues, digitales Serviceportal. Zu erreichen ist es über https://serviceportal.hennef.de. Bürgermeister Mario Dahm: „Moderner, nutzerfreundlicher und aktueller: Das Portal ist ein weiterer Baustein in der Umsetzung des Digitalisierungskonzeptes.“ Das Portal löst das bisherige, so genannte Virtuelle Rathaus ab. Während das alte System lediglich eine Übersicht über Dienstleistungen der Verwaltung geboten hat, bietet das neue Serviceportal die Möglichkeit, vollständig online durchführbare Dienstleistungen zu integrieren. Damit ist die Grundlage gelegt, mehr und mehr Dienste wie Meldebescheinigung, Geburtsurkunden oder Formulare durchgehend online anzubieten. Mit dem Onlinezugangsgesetz müssen Behörden bis Ende 2022 ohnehin alle Dienstleistungen auch online anbieten.

Das neue Portal zeigt natürlich weiterhin eine Übersicht aller Dienstleistungen und der zugehörigen Ansprechpartner*innen. Neu ist aber auch, dass man sich mit seinem Benutzerkonto des Servicekonto NRW anmelden kann, dass Bezahldienste integriert werden können und dass Online-Dienste von Bund und Land eingebunden werden können. Auch die Suche ist deutlich besser als die bisherige. Technisch basiert die Seite auf der OpenSource-Portallösung von regio iT. Auch andere Städte, wie zum Beispiel Bonn, Düsseldorf und Aachen, setzen bereits auf diese Lösung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.