Wieder da:

Wieder da:
Lions-Mitglieder stellen Bürgermeister Mario Dahm den diesjährigen Lions-Adventskalender vor. Achim Kuttenkeuler, Walter Keuenhof Alexander Lai, Bürgermeister Mario Dahm, Michael Jäger, hintere Reihe: Roman Merten (v. l. n. r.). Foto: Stadt Hennef

Adventskalender des Lions Club

(16.11.2021, ms) Er ist wieder da: Zum achten Mal gibt es den Adventskalender des Lions Club Hennef in einer Auflage von 3.800 Exemplaren, 3.400 für Hennef, 400 für die Gemeinde Eitorf. Und wie bisher zieren ihn heimische Motive der Hennefer und Eitorfer Region. Bürgermeister Mario Dahm zeigte sich bei der Präsentation des Lions Club im Hennefer Rathaus begeistert von dem sozialen und ehrenamtlichen Engagement. Denn der Erlös aus dem Verkauf kommt einem sozialen Zweck zugute, in diesem Jahr den Hochwassergeschädigten. Mit dem Einsatz von nur fünf Euro winken 250 hochwertige Preise im Gesamtwert von 17.000 Euro, die von Unternehmen und Gewerbetreibender gespendet wurden. Die ersten zwei Hauptgewinne allerdings, Reisegutscheine im Wert von 1.500 und 500 Euro, spendeten Mitglieder des Lions Club Hennef. Und noch ein Bonbon ist mit dem Kauf des Adventskalenders verbunden. Unabhängig von einem Gewinn gewährt das Gartencenter „Pflanzen Breuer“ bei einem Einkauf im Wert von 20 Euro einen Rabatt von 5 Euro. Man muss nur den Kalender vorlegen.

Zu erwerben ist der Kalender in Hennef und Eitorf bei der Kreissparkasse Köln, der Volksbank Köln-Bonn, Tourismus-Information Hennef und Eitorf, der Buchhandlung am Markt in Hennef sowie bei zahlreichen weiteren Verkaufsstellen und bei allen Lions-Freunden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.