Eitorf kann mehr.

Unsere Zusammenarbeit bietet viele Medienfacetten, die durch die Bündelung der Interessen und des Fachwissens zusammen gekommen sind. Ein Team aus Jung und Junggeblieben, mit dem Bestreben, für die Zukunft zu entwickeln und Eitorf für sein kunterbuntes Leben bekannt zu machen.

Wir sind fest davon überzeugt, dass Internet und lokales Handeln und Denken sich nicht ausschließen müssen. Wir wollen unseren Beitrag dazu leisten, Informationen über unsere Region zeitnah zu veröffentlichen und regionales Handeln zu fördern. Ganz getreu dem Motto: „Hier leben wir – hier handeln wir.“ 

Kategorien

Termine

16:30 Uhr - Bürgerzentrum Eitorf, Bahnhofstr. 19, Raum 1 • Kriminalhauptkommissar Guido Tepper wird auf Gefahrensituationen hinweisen und Tipps geben, wie Sie die Absichten der Betrüger erkennen und verhindern können.

18:00 Uhr - Schiefener Straße • In diesem Jahr besteht die Dorfgemeinschaft Schiefen seit nunmehr 40 Jahren. Es ist weiter für die Mitglieder dieser Gemeinschaft eine Herausforderung das jährliche Kartoffelfest in Schiefen auszurichten. Eine herzliche Einladung an alle Schiefener, Eitorfer und Gäste von Nah und Fern. Das Kartoffelfest findet am Samstag, den 3. August 2019 ab 18:00 Uhr statt. Wie seit 40 Jahren wird für das leibliche Wohl bestens gesorgt, Stichwort feinste Leckereien rund um die Kartoffel. Wer dazu noch gern sein Tanzbein schwingen möchte, ist hiermit aufgefordert.

19:00 Uhr - Livemusik unter'm Pavillon am Markt • Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Eitorf e.V.

10.08. - Kapellen(Dorf)fest Irlenborn

15:00 Uhr - Kapellenverein Irlenborn e. V. • Das Fest beginnt mit der einer Andacht, die vom Eiptalchor Mühleip e.V. begleitet wird. Ab 16:00 Uhr beginnt der Kaffeeklatsch der Irlenborner Kuchenbäckerinnen mit selbstgebackenem Kuchen und ab 17:00 Uhr können Sie sich am Imbisswagen stärken. Für die Kinder gibt es eine kostenlose Hüpfburg und Kinderschminken und während des Festes spielt unser DJ aktuelle und altbekannte Hits.

Unser neues Video

Rosenmontag in Eitorf

In 130 Jahren Karnevalsgeschichte hat Eitorf noch nicht so viele Teilnehmer beim traditionellen Rosenmontag gesehen. Originelle Kostüme, spannende Wagenideen, ja sogar ein trojanisches Pferd zogen an diesem stürmischen Tag durch Eitorf.