Eitorf kann mehr.

Unsere Zusammenarbeit bietet viele Medienfacetten, die durch die Bündelung der Interessen und des Fachwissens zusammen gekommen sind. Ein Team aus Jung und Junggeblieben, mit dem Bestreben, für die Zukunft zu entwickeln und Eitorf für sein kunterbuntes Leben bekannt zu machen.

Wir sind fest davon überzeugt, dass Internet und lokales Handeln und Denken sich nicht ausschließen müssen. Wir wollen unseren Beitrag dazu leisten, Informationen über unsere Region zeitnah zu veröffentlichen und regionales Handeln zu fördern. Ganz getreu dem Motto: „Hier leben wir – hier handeln wir.“ 

Kategorien

Termine

09.02 - Film ab; Die Unsichtbaren

FSK ab 12 freigegeben, Regie: Claus Räfle, Mit Max Mauff, Alice Dwyer, Ruby O. Fee. Im Februar 1943 erklärt das NS-Regime, dass in der Reichshauptstadt Berlin keine Juden mehr leben würden. Einige von ihnen aber konnten sich vor den Schergen Adolf Hitlers in den Untergrund flüchten. Die junge Hanni Lévy (Alice Dwyer) gehört zu den Untergetauchten.

Internationale Hits und kölsche Leeder zum Mitsingen und Tanzen

Vorlesen der Geschichte ``So schön ist es im Kindergarten``:<br /> Die Olchi-Kinder wollen in den Kindergarten. Jetzt gleich und sofort. Als dann auch noch Olchi-Oma für die Erzieherin einspringen muss, ist klar: Das wird ein ganz besonderer Tag ...

Unser neues Video

Rosenmontag in Eitorf

In 130 Jahren Karnevalsgeschichte hat Eitorf noch nicht so viele Teilnehmer beim traditionellen Rosenmontag gesehen. Originelle Kostüme, spannende Wagenideen, ja sogar ein trojanisches Pferd zogen an diesem stürmischen Tag durch Eitorf.